27. Mai 2021, Hille. Das spontane Ostergewinnspiel des Hiller Anzeigers war ein voller Erfolg! Viele Bewohnerinnen und Bewohner von Hille und Umgebung nutzen das gute Wetter und die freien Ostertage für ausgedehnte Radtouren. Ziel der Aktion war es, sich über einen Schaufensterbummel bei möglichst vieler Hiller Geschäfte und Betrieben das passende Lösungswort zu „erradeln“: „Hille hält zusammen“. Obwohl die Aufgabe recht anspruchsvoll war – immerhin musste eine Strecke von über 30 Kilometern zurückgelegt werden – war die Beteiligung überragend! Zahlreiche Hiller Gewerbetreibende und Geschäfte engagierten sich ebenfalls und stellten reichlich Gewinne zur Verfügung. So auch die GREENFIBER Internet & Dienste GmbH.

 

Ende April konnte Bürgermeister Michael Schweiß die glücklichen Gewinner des Gewinnspiels ziehen. Ganz besonders groß war die Freude bei Tobias Härtling. Seinen Namen zog Bürgermeister Schweiß für den großen Preis von GREENFIBER Internet & Dienste GmbH. Das Internetunternehmen verlegt derzeit das glasfaserschnelle Internet in Hille und im ganzen Mühlenkreis. Als Gewinn hatte der Internetanbieter neben einem großen Paket leckeren Kaffees der Familienrösterei Pape auch eine neue FRITZ!Box 7530 gestellt. Mit dem Router wird das schnelle Internet noch besser im Haus verteilt. Für Tobias Härtling ein nahezu perfekter Gewinn: „Der neue Router passt hervorragend zu den aktuellen Ausbauplänen der Familie.“ Alfred Jungmair von GREENFIBER überreichte im Beratungsbüro in Preußisch Oldendorf die Preise. „Herzlichen Glückwunsch dem Gewinner! Wir freuen uns über jeden Haushalt, der die Möglichkeiten des Internets in Zukunft besser nutzen kann.“ Auch der Kaffee ist bei dem Eickhorster in besten Händen: „Kaffee ist bei uns ein besonders wichtiges Grundnahrungsmittel.“

 

Über Ostern hatte sich der Familienvater auf das Fahrrad gesetzt und die Route abgefahren. „Bei dem guten Wetter und meinem E-Jobbike war das sehr gut zu machen.“ Dass die österliche Radtour neben dem Spaß auch noch mit tollen Preisen verbunden war, erfreute ihn dann umso mehr.