Der Breitbandausbau hat begonnen!
Ab sofort sind unsere Tiefbauer für Sie im Kreis Siegen-Wittgenstein unterwegs, um den ersten Schritt zum glasfaserschnellen Internet zu realisieren.

Los geht es zunächst in Bad Berleburg, Bad Laasphe, Hilchenbach, Freudenberg und Wilnsdorf.

Dort verlegen seit Mai fünf Tiefbauunternehmen unser Glasfasernetz für Sie – etwa 2500 km Leerrohr-Trasse sind notwendig, um das glasfaserschnelle Netz im Kreis Siegen-Wittgenstein zu ermöglichen. Alle förderfähigen Adressen in den Kommunen erhalten in naher Zukunft Post über die Anschlussmöglichkeit.

Die Fäden der Planung laufen bei Steffen Strott in der regionalen GREENFIBER-Zentrale im Hilchenbacher Siebelnhof zusammen. Seit Wochen dirigiert der Projektleiter vor Ort die Planungsarbeiten seines Teams. Die größten Herausforderungen sieht er im Untergrund: „Der steinige Boden stellt uns vor echte Herausforderungen“.  Doch mit so einem starken Team im Rücken wird auch diese Aufgabe eine Leichtigkeit werden!

Mehr Infos zum geförderten Breitbandausbau gibt es hier.